Wirbelsäulenbegradigung: Die Aufrichtung der Wirbelsäule

Viviane aus Hamburg: Liebe Christina! Ich danke dir für diese tiefgehende Heilsitzung, die vieles in mir angelöst hat… ich bin auf dem Weg und mein Rücken fühlt sich weich und gerade an. Ich habe das Gefühl, auch einiges Altes ist auf- und ausgerichtet worden und ich fühle viel Liebe in mir für alles Erlebte. Auch habe ich nach langer Zeit mal wieder wunderbar geschlafen und fühle mich ausgeglichen, frei und lebensmutig. Alles Liebe für dich und danke!

Stefanie Adam: Als ich zu Christina in die Praxis kam, war ich an meinem persönlichen emotionalen Tiefpunkt angekommen. Obwohl ich alles zum Glücklich sein hatte, streikten mein Körper und meine Seele gleichermaßen meinen Job als Interieur-Stylistin in der rasanten Taktgeschwindigkeit weiterzuführen. Da ich diesen Job eigentlich liebte, aber er mir nicht mehr gut tat, wollte ich herausfinden, was noch so in mir schlummerte. Dazu machte einen Cut, sagte all meine Jobs ab, stieg aus meinem Hamsterrad aus, um mich über ein Jahr lang ausschließlich mir selbst und meinen inneren Ängsten und Themen zu stellen. Diese Zeit war mit Abstand die Härteste, aber auch die heilsamste Zeit meines Lebens. Christina verhalf mir dazu, meinem Rückenschmerz eine „Stimme“ zu geben, die Seelen-Themen dahinter zu verstehen und mich mit ihm zu verbünden, anstatt ihn zu bekämpfen. Obwohl ich ihr kaum etwas von mir erzählte, sagte sie plötzlich zu mir: „Du wirst einmal als Coach arbeiten.“ Ich glaube, ich habe sie ausgelacht, denn ich konnte mir absolut nicht vorstellen, meine Kreativität anders einzusetzen, als in meinem Job als Interieur-Designerin. Und obwohl ich mich seit 20 Jahren mit Themen der Persönlichkeitsentwicklung beschäftige, war das Wort Coach unglaublich negativ für mich besetzt… Heute, 3 Jahre später und einen langen, heilsamen inneren Transformationsprozess später, hat sich das was Christina mir damals gesagt hat bewahrheitet: Ich arbeite nun als Coach und unterstütze Menschen dabei, Innen wie Außen Klarheit zu schaffen und sich wieder mit ihrem Herzen zu verbinden. Ich sehe meinen Zusammenbruch als Geschenk, mein Rückenschmerz ist so gut wie weg und ich kann mir nicht mehr vorstellen, dass ich Christina damals ausgelacht habe, denn es fühlt sich für mich heute absolut stimmig und nach einem „Nach-Hause-kommen“ an. Danke Christina für deine unglaubliche Intuition und deine ehrlichen Worte. Steffi (www.stefanieadam.de)

50961928 - 3d rendered illustration of a spine © Sebastian Kaulitzki
© Sebastian Kaulitzki

Die Wirbelsäulenaufrichtung: Ein elementarer Schritt, der es ermöglicht, Beinlängenunterschiede und Schiefstände auszugleichen und den Körper heilsam auszubalancieren. Also physisch messbare Veränderungen, die sich unmittelbar und positiv auswirken.

Die Wirbelsäule ist das tragende Element unseres Skelettes, Ausdruck unserer Haltung und multidimensionaler Kanal für sämtliche Informationen und Fließbahnen, die der Versorgung und Entwicklung unseres Körpers dienen. Sie ist u.a. zuständig für die komplexe Weiterleitung von Nervenimpulsen und Botenstoffen zwischen den Schalt- und Steuerzentren im Gehirn und den ausführenden Organen. Sie ist auch Ausdruck des energetischen Zustandes des Körpers mit all seinen Prägungen, Mustern und Belastungen.

Diese wirken sich auf die physische Struktur aus und können sich durch Schmerzen verschiedenster Art, Schiefstände der Halswirbelsäule, der Schultern, des Beckens (unterschiedliche Beinlängen) und der Füße ausdrücken. Bei der Geistigen Aufrichtung werden Energieblockaden gelöst und die Wirbelsäule kann sich neu ausrichten und in ihre optimale Funktion einschwingen. Raum entsteht, der zur persönlichen Verwirklichung genutzt werden kann für mehr Kraft, Authentizität, Lebensfreude und Vitalität.

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist Geistheilung in beweisbarer Form, die sich in wenigen Augenblicken und ohne Manipulation am Skelett des Menschen vollzieht. 

Weitere Indikationen: chronische Müdigkeit, Asthma und Allergien, Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen, Depressionen, alle Arten von chronischen Erkrankungen im gesamten Organsystem, akute Entzündungskrankheiten, bei allen Arten und zur Vorbeugung von degenerativen Rückenleiden wie Bandscheibenvorfall, eingeklemmten Spinalnerven, Schmerzen in Hüft- und Kniegelenken, Beinlängendifferenz etc. ...

Bild: Wirbelsäulenbegradigung kokoro

- Wirbelsäulenbegradigung incl. Heilbehandlung 120 Euro

- Heilbehandlung 90 Euro (1,5 Std.)

 

Die Begradigung geschieht in der Regel in der 1. Heilsitzung, der energetische Aufbau und die Stabilisierung gegebenenfalls in 2 - 3 weiteren Sitzungen.

Sie sind interessiert? Rufen Sie an und buchen Sie einen Termin! Tel. 0179-3913090.


Hier noch ein Video von Ekkehard Zellmer, Huna-Vita, einer meiner hochgeschätzten Lehrer. Ekkehard erklärt komplexe Zusammenhänge zum Thema so schön einfach, daß ich euch einlade, es euch anzuschauen.